Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

KVNO aktuell online

13.11.2019 KVNO aktuell

Die Ausgabe November 2019 ist erschienen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Ehrenamtliche Tätigkeit: Rechnung nötig

13.11.2019 KVNO aktuell, Praxisinfos

Nach den Vorgaben des Finanzministeriums müssen sie für Ehrenamtliche Tätigkeiten ab Jahresbeginn 2020 eine Rechnung an die KV Nordrhein schicken. Die bisherigen Formulare sind dann nicht mehr gültig.

Den ganzen Artikel anzeigen

Software SmED in Nordrhein bereits im Einsatz: IT hilft bei Einschätzung

13.11.2019 KVNO aktuell, Praxisinfos

Die Abkürzung SmED steht für "Strukturierte medizinische Ersteinschätzung in Deutschland". Das ist ein wenig irreführend, denn ursprünglich stammt die Software aus der Schweiz. Dort existiert seit Jahren ein softwaregestütztes System, mit dem die Ersteinschätzung von Patienten vorgenommen wird.

Den ganzen Artikel anzeigen

Tablettenmangel in Nordrhein

13.11.2019 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

In KVNO aktuell haben wir dazu aufgerufen, uns Lieferprobleme von Arzneimitteln zu melden. Die Verfügbarkeit aller gelisteten Arzneimittel ist keine Selbstverständlichkeit mehr.

Den ganzen Artikel anzeigen

Impfkampagne gestartet: Ministerium will Impfquoten steigern

13.11.2019 KVNO aktuell

Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat Ende September die Kampagne „Impfcheck NRW – Jetzt Impfschutz prüfen!“ gestartet. Die Kassenärztlichen Vereinigungen des Landes unterstützten die Initiative zur Steigerung der Impfquoten.

Den ganzen Artikel anzeigen

TSS-Akutfall – extrabudgetär und mit Zuschlag

13.11.2019 Honorar, KVNO aktuell

Viele Regelungen des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) sind in Kraft, einige stehen noch an. Zum Beispiel die, dass Patientinnen und Patienten, die wegen akuter Beschwerden die 11 6 11 7 wählen, mit einem standardisierten Ersteinschätzungsverfahren in die richtige Versorgungsebene geführt werden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Qualitätszirkel suchen Mitglieder

13.11.2019 KVNO aktuell

Qualitätszirkel suchen Mitglieder

Den ganzen Artikel anzeigen

Vernetzte Versorgung: NPPV steht Pate für neues Gesetz

13.11.2019 KVNO aktuell, Praxisinfos

Das Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung gehört zu den viel diskutierten Initiativen aus Jens Spahns gut geölter Gesetzesmaschinerie. Die im Gesetz vorgesehene berufsgruppenübergreifende und koordinierte psychotherapeutische und psychiatrische Versorgung gibt es in Nordrhein bereits und ist bekannt als NPPV.

Den ganzen Artikel anzeigen

Erfolgreicher Praxisbörsentag in Köln

13.11.2019 KVNO aktuell

Der Praxisbörsentag am 21. September 2019 in Köln war sehr gut besucht. Rund 400 Hausärzte, Fachärzte und Psychotherapeuten trafen sich in Köln, um einen Nachfolger für die eigene Praxis zu suchen oder eine geeignete Praxis für die Niederlassung zu finden.

Den ganzen Artikel anzeigen

Neue Abrechnungsunterlagen: Übersichtlich und weniger Papier

13.11.2019 Honorar, KVNO aktuell

Die KV Nordrhein hat die Abrechnungsunterlagen überarbeitet. Ende Januar 2020 erhalten Ärzte und Psychotherapeuten in Nordrhein die neugestalteten Unterlagen für das Abrechnungsquartal 3 | 2019.

Den ganzen Artikel anzeigen

Finja Möller absolviert Praktisches Jahr in Neusser Hausarztpraxis: Von der Famulatur übers Praktische Jahr zur Niederlassung?

13.11.2019 KVNO aktuell

Der Weg in die Praxis ist für Finja Möller ein ganz gradliniger: Zuerst absolvierte die Medizinstudentin der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf Praktika in verschiedenen allgemeinmedizinischen Praxen, dann famulierte sie in der Neusser Hausarztpraxis an der Drususallee - und nun bestreitet sie hier ihr Praktisches Jahr (PJ). Später will sie gern wiederkommen, um ihre Weiterbildung als Fachärztin für Allgemeinmedizin abzuschließen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Qualitätszirkel: Gut besuchter Moderatorentag

13.11.2019 KVNO aktuell

Rund 100 Teilnehmende haben am 26. Oktober 2019 den Qualitätszirkel-Moderatorentag in Düsseldorf besucht.

Den ganzen Artikel anzeigen

Modellprojekt mit BKK Nordwest: Antibiotika: Weniger ist mehr

13.11.2019 KVNO aktuell, Verordnungsinfos, Verträge

Ärzte, die für das Thema Antibiotika sensibilisiert sind, verordnen weniger und vor allem: gezielter. Das ist das Ergebnis des zweijährigen Modellprojekts des BKK-Landesverbandes Nordwest mit der KV Nordrhein in den Regionen Essen und Duisburg.

Den ganzen Artikel anzeigen

Aktuelle Fragen an die Serviceteams – und deren Antworten: TSVG-Zuschläge

13.11.2019 Honorar, KVNO aktuell

In den Praxen wirft das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) viele Fragen auf, vor allem rund um die Abrechnung, zum Beispiel der Zuschläge für Termine, die die Terminservicestelle (TSS) vermittelt. Die Antworten auf häufige Fragen haben wir für Sie zusammengestellt.

Den ganzen Artikel anzeigen

Wartezimmerinformation zu Cluster-Kopfschmerz aktualisiert

13.11.2019 Gesundheitstipps, Praxisinfos

Eine Wartezimmerinformation zum Thema Cluster-Kopfschmerz wurde aktualisiert.

Den ganzen Artikel anzeigen

KVNO fördert Famulaturen

13.11.2019 KVNO aktuell

Seit Oktober 2019 fördert die KV Nordrhein Famulaturen von Medizin­studierenden finanziell, um den medizinischen Nachwuchs bereits zu einem frühen Zeitpunkt der Ausbildung in die vertragsärztliche Versorgung zu lotsen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Telemedizin: NRW stellt 2 Millionen Euro Fördergelder bereit

13.11.2019 Honorar, KVNO aktuell

Das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) stellt zwei Millionen Euro für die Förderung der Telemedizin im ambulanten Bereich zur Verfügung.

Den ganzen Artikel anzeigen

Jahres-Workshop der Qualitätszirkel- Tutoren

13.11.2019 KVNO aktuell

Die Qualitätszirkel-Tutoren der KV Nordrhein erarbeiteten in ihrem Jahres-Workshop 2019 Konzepte, um die Ansprache junger Kollegen zu verbessern.

Den ganzen Artikel anzeigen

KVNO-Ticker | November 2019

12.11.2019 Newsletter

Der KVNO-Ticker | November 2019 ist erschienen.

Den ganzen Artikel anzeigen

Mammographie-Screening höher vergütet

11.11.2019 KVNO aktuell, Praxisinfos

Die Vergütung für Röntgenuntersuchungen im Mammographie-Screening-Programm stieg ab 1. Oktober 2019 leicht an. Grund: Das Aufklärungsgespräch für das Mammographie-Screening wird nicht so häufig in Anspruch genommen und abgerechnet wie erwartet.

Den ganzen Artikel anzeigen