Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Veranstaltung "Kardiale Notfälle - rund ums Herz"

28.02.2020 Gesundheitstipps, Pressemitteilungen

Nach Angaben der Deutschen Herzstiftung sterben bundesweit jährlich rund 340.000 Männer und Frauen in Folge einer Herz-Kreislauf-Erkrankung. Ursache sind häufig andere chronische Grundleiden, wie etwa eine Diabetes oder Bluthochdruck. Gerade diese Krankheiten lassen sich oft durch rechtzeitige Prävention und einen gesunden Lebensstil vermeiden.

Die Ärztekammer Nordrhein und die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein wollen es genauer wissen und mit Hilfe namhafter Experten herausfinden, was das menschliche Herz gesund hält.

Im Rahmen eines großen Informationstages für Ärzte, Medizinische Fachangestellte und alle am Thema Interessierten sprechen Medizinexperten über Ursachen und Symptome von Herzkrankheiten sowie das Thema Vorsorge.

Workshops für Kinder und Jugendliche

Damit auch kleine und große „medizinische Laien“ lernen, was in einem Notfall zu tun ist, finden über den Tag verteilt kostenlose Erste-Hilfe Kurse für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche statt. Eine Kinderbetreuung für Kinder zwischen 3 und 13 Jahren steht ebenfalls den ganzen Tag zur Verfügung.

Alle Besucher haben die Möglichkeit, das menschliche Herz als begehbares Modell einmal hautnah zu erforschen oder mittels Virtual Reality verschiedene Krankheitsbilder zu betrachten.

Moderiert wird der „Herztag“ der nordrheinischen Ärzteschaft von Dr. Heinz Wilhelm Esser, besser bekannt als „Doc Esser“ aus dem WDR Fernsehen und Hörfunk.

Der Informationstag „Rund ums Herz“ beginnt am Samstag, den 7. März um 10 Uhr im Haus der Ärzteschaft an der Tersteegenstraße 9 in Düsseldorf. Der Eintritt und die Teilnahme an den Workshops sind kostenlos, um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten. Für Ärzte ist die Veranstaltung mit sechs CME-Punkten zertifiziert.