Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Antidiarrhoika: Änderung der Arzneimittel-Richtlinie

20.03.2020 KVNO aktuell, Verordnungsinfos

Die Verordnungsfähigkeit von Antidiarrhoika ist in Anlage III der Arzneimittel-Richtlinie erweitert worden. Saccharomyces boulardii (Prerenterol, Preocur, Yomogi) ist nun auch bei Säuglingen ab dem 7. Lebensmonat zulasten der Gesetzlichen Krankenversicherung verordnungsfähig. Außerdem ist nun Racecadotril (Tiorfan) bei Säuglingen ab dem 4. Lebensmonat und Kleinkindern zusätzlich zu Rehydratationsmaßnahmen verordnungsfähig.