Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Vertrag „Hallo Baby“ angepasst

25.09.2019 KVNO aktuell, Praxisinfos, Verträge

Seit 1. Oktober 2019 können auch Fachärzte für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie am Vertrag „Hallo Baby“ teilnehmen. Sie können ab sofort den Toxoplasmosesuchtest ab Feststellung der Schwangerschaft nach Übersendung aus der Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe durchführen und mit der Gebührenordnungsposition (GOP) 81315 abrechnen (12 Euro). Ebenso können sie nun den Streptokokken-B-Test in der 35. bis 37. Schwangerschaftswoche durchführen und mit der GOP 81316 (10 Euro) abrechnen.

Drucken