Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Akupunktur

Im Jahr 2006 hat der Gemeinsame Bundesausschuss beschlossen, einzelne Leistungen der Körperakupunktur mit Nadeln für begrenzte Indikationen bei chronisch schmerzkranken Patienten in die Anlage 1 der Richtlinien „Methoden vertragsärztliche Versorgung“ aufzunehmen.

Es sind zwei Leistungspositionen in den EBM aufgenommen:

  • 30790
    Leistungskomplex zur Eingangsdiagnostik und Abschlussuntersuchung zur Behandlung chronischer Schmerzen der Lendenwirbelsäule oder des / der Kniegelenke/s mittels Körperakupunktur
  • 30791
    Durchführung einer Körperakupunktur und ggf. die Revision des Therapieplans zur Behandlung chronischer Schmerzen der Lendenwirbelsäule oder der/des Kniegelenke/s

Die Berechenbarkeit dieser Leistungen setzt eine entsprechende Genehmigung der KV Nordrhein voraus.

Ansprechpartner Telefon Telefax E-Mail
Tanja Weecks
0211 5970 8463 0211 5970 33140

E-Mail

Hoda Zangi
0211 5970 8161 0211 5970 33140

E-Mail

 

Downloads: