Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Therapiehinweis für Ezetimib tritt in Kraft

Ezetimibhaltige Arzneimittel wie Ezetrol oder Inegy sollten nur zurückhaltend verordnet werden. Die Verordnung von Ezetimib als Monotherapie bei der Behandlung von Hypercholesterinämien ist nur wirtschaftlich bei den wenigen Patienten, bei denen Statine nicht eingesetzt werden können (Unverträglichkeit, Nebenwirkungen).

Stand: 04/2010

Ezetimibhaltige Arzneimittel wie Ezetrol oder Inegy sollten nur zurückhaltend verordnet werden. Die Verordnung von Ezetimib als Monotherapie bei der Behandlung von Hypercholesterinämien ist nur wirtschaftlich bei den wenigen Patienten, bei denen Statine nicht eingesetzt werden können (Unverträglichkeit, Nebenwirkungen). Die Kombination bleibt Patienten mit schwerwiegenden Fettstoffwechselstörungen vorbehalten. Zusätzlich ist für eine wirtschaftliche Verordnung zu fordern, dass bei den Patienten

  • eine homozygote familiäre Sitosterinämie vorliegt oder
  • eine ausgeprägte, nicht anders zu behandelnde familiäre homozygote Hypercholesterinämie vorliegt oder
  • das Therapieziel die Verhinderung einer LDL-Apherese ist oder
  • eine Unverträglichkeit oder Kontraindikation für Statine nachgewiesen wurde.

So sieht es der Therapiehinweis des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) nach Anlage IV der Arzneimittelrichtlinien vor, der im März in Kraft getreten ist. Für Ezetimib allein und in Kombination liegen keine Studien vor, die harte Endpunkte erfassen, so der Therapiehinweis. Der G-BA weist weiter darauf hin, dass in den großen Studien, die einen Vorteil für eine Statintherapie zeigen, die “Strategie der festen Dosis“ verfolgt wurde. Eine Titrierungsstrategie zur Erreichung von Zielwerten wurde in keiner der großen Lipidsenkerstudien direkt vergleichend randomisiert geprüft.

Der Therapiehinweis zu Ezetimib steht auf der Internetseite des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Verfügung und wurde in unserem Sonderheft Arznei- und Heilmittelvereinbarung 2010 im Januar bereits veröffentlicht.

Preisvergleich
Wirkstoffe Arzneimittel
DDD
Preis/d
Simvastatin Generikum
30 mg
0,33
Fenofibrat Generikum
200 mg
0,33
Bezafibrat Generikum
600 mg
0,54
Gemfibrozil Generikum
1200 mg
0,62
Colestyramin Generikum
(12 g)*
1,82
Nikotinsäure Niaspan
2 g
2,19
Ezetimib Ezetrol
10 mg
1,94
Ezetimib Inegy 10/20
2,05
* angepasst an die Packungsgröße
Preise Stand 15.3.2010