Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Verordnung von Quartalspackungen

Stand: 05/2013

Die meisten Arzneimittelpackungen sind für die Versorgung eines Patienten für ein Quartal ausgelegt. So reichen beispielsweise 98er- oder 100er-Packungen, um die tägliche Tabletteneinnahme über drei Monate zu garantieren. Es gibt aber auch Einzelfälle, in denen die Packungsgröße diesen Zeitraum nicht abdeckt. Beispielsweise sind viele Augentropfen nach Anbruch nur 28 Tage haltbar, so dass die Verordnung von drei Flaschen nur für 84 Tage reichen würde. In diesem und ähnlichen Fällen, zum Beispiel bei Pillenpräparaten, müssten Sie einmal im Jahr eine zusätzliche Packung verordnen, um die kontinuierliche Versorgung der Patienten zu gewährleisten.