Logo der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Navigation

Telematikinfrastruktur: Praxisausweise wieder lieferbar

23.01.2020

Bei Bestellungen müssen die Kassenärztlichen Vereinigungen nun zusätzliche Maßnahmen zur Identifizierung des Antragsstellers durchführen, um einen Missbrauch zu vermeiden. Vor Freigabe der Bestellung muss die KV Nordrhein die Praxen anrufen und sich vom Praxisinhaber oder Praxispersonal die Bestellung bestätigen lassen. Dazu fragen die anrufenden Beschäftigten die Antragsnummer der Bestellung ab. Erst dann wird die Bestellung freigegeben. Darüber hinaus dürfen Karten nur noch an eine Adresse geliefert werden, die in der KV hinterlegt ist. Das ist in der Regel die Praxisadresse.

Grund für den zwischenzeitlichen Ausgabestopp: Mitgliedern des Chaos Computer Clubs (CCC) war es gelungen, in den Besitz eines Praxisausweises zu gelangen. Die gematik hatte daraufhin den Ausgabeprozess für SMC-B gestoppt.